Akquisitionen und Tochtergesellschaften

KLINGER Group akquiriert DIUNIS Stanztechnik

Die KLINGER Group konnte mit der Akquisition von DIUNIS Stanztechnik ein führendes Stanzunternehmen für Dichtungen gewinnen. Was bedeutet das für künftige Dichtungslösungen?

Mit 16. April 2024 konnte KLINGER einen Neuzugang vermelden: DIUNIS Wilhelm Gärtner GmbH Stanztechnik mit Sitz in Wuppertal, Deutschland, ist auf die Großserienproduktion von Dichtungen spezialisiert und nunmehr jüngstes Mitglied der Group. Das Unternehmen ist für seine Expertise im Stanzen von kleinen, nichtmetallischen Dichtungen bekannt. Mit dieser Akquisition gelingt der KLINGER Group eine strategisch wichtige Erweiterung der Produktpalette und somit ein weiterer bedeutender Schritt der Expansion.

Im Beitrag erwähnte Kontakte:

Norbert Weimer, Geschäftsbereichsleiter bei KLINGER Germany & Geschäftsführer von DIUNIS

Kontinuität in der KLINGER Group

Die Wurzeln von DIUNIS liegen im Jahr 1922, als ein Unternehmen für den Technischen Großhandel gegründet wurde. 1977 wurde es von der Bauerfeld-Familie in einem Management-Buy-out übernommen. Dass es jetzt zur Akquisition durch KLINGER kommt, wird vom ehemaligen DIUNIS-Eigentümer Guido Bauerfeld begrüßt:

„Wir sind froh darüber, das Unternehmen in sichere Hände übergeben zu können. In der Kontinuität der KLINGER Group findet DIUNIS ein ideales Zuhause für weiteres Wachstum.“

Guido Bauerfeld stand mehr als 40 Jahre an der Spitze des Unternehmens.

Qualitätsprodukte seit über 80 Jahren

DIUNIS hat sich auf die Herstellung von nicht-metallischen Dichtungen spezialisiert. Das Angebot reicht von Standardformen bis hin zu geometrischen Ausführungen auf Basis des Kundendesigns – und das seit über 80 Jahren. Die Standardprodukte des Unternehmens umfassen dabei Dichtungen für:

  • Wasserzähler-Verschraubung ¾ – 1 ½″
  • Gaszähler-Verschraubungen nach DIN 3376 T 1, Zweistutzen ¾″– 2″
  • Gaszähler-Verschraubungen nach DIN 3376 T 2, Einstutzen DN 25 – DN 50
  • Verschraubungen/Fittings und Gasdruckregler 1/8″ – 2″
  • Gasabsperrhähne nach DIN 3258 3/8″– 1 ¼″

Seit über 80 Jahren sammelt DIUNIS Erfahrungen im Stanzen von Dichtungen.

DIUNIS verfügt über ein breites Produktangebot, das sowohl Standarddichtungen als auch komplexe Formen auf Basis von Kundenzeichnungen umfasst. Die Dichtungen, die aus Gummi oder faserverstärktem, asbestfreien Material bestehen, sind erhältlich als:

  • Holländerdichtungen
  • Raccorddichtungen
  • Verschraubungsringe
  • Anschlussdichtungen
  • Verteilerdichtungen
  • Gaszählerdichtungen
  • Wasserzählerdichtungen
  • Einstutzendichtungen
  • Deckeldichtungen
  • Gehäusedichtungen
  • Ventildichtungen
  • Radiatorendichtungen
  • Heizungsdichtungen

Neues Management für DIUNIS

Im Zuge der Akquisition übernimmt Norbert Weimer die Geschäftsführung von DIUNIS. In dieser Funktion soll er die Kontinuität sowie den strategischen Fokus sicherstellen. „Diese Akquisition fügt sich nahtlos in unser Portfolio ein und erweitert unser Produktangebot ganz entscheidend. Wir behaupten damit nicht nur die Position von KLINGER als wichtigen Partner der Industrie, sondern bestärken das Streben des Unternehmens nach Wachstum und Exzellenz in einem globalen Marktumfeld“, sagt der CEO der KLINGER Group, Christoph Klinger-Lohr.

Am 16. April 2024 übernahm Norbert Weimer, Geschäftsbereichsleiter bei KLINGER Germany, zusätzlich die Führungsrolle bei DIUNIS als Geschäftsführer.

Folgen Sie uns

Wir freuen uns über Ihr Feedback:

Zurück

Zum Seitenanfang navigieren