Aktuelle News aus der KLINGER Gruppe
Aktuelle News aus der KLINGER Gruppe

Akquisition von US Dichtungsunternehmen

KLINGER Group akquiriert US-Unternehmen für industrielle Dichtungslösungen

Die KLINGER Group hat mit dem im Westen von Texas ansässigen Dichtungsspezialisten GPI einen Anteilskaufvertrag geschlossen. Mit Wirkung vom 1. Januar 2020 ist GPI demnach Teil der Unternehmensgruppe von KLINGER und wird künftig weiterhin Kunden in den Industrien Öl, Chemie, Energie, Gas und Abwasser bedienen. Das Unternehmen betreibt in Texas insgesamt vier Standorte. Die Akquisition von GPI führt zu einer weiteren Stärkung von KLINGER im Bereich Industriedichtungen in den Vereinigten Staaten sowie zu mehr Kundennähe, Dienstleistungsqualität und Flexibilität.

GPI ist ein von Don Bybee und Chris Pearson gegründetes Unternehmen für industrielle Dichtungslösungen. Das Unternehmen bedient seit seiner Gründung Anfang 1982 die Industrie im Westen von Texas, darunter die Bereiche Öl, Chemie, Energie, Gas und Abwasser. Es liefert und berät bei Industriedichtungen, Chesterton mechanischen Dichtungen, Pumpen- und Armaturenpackungen, Pumpen und deren Komponenten, Drehmomentwerkzeugen, Schraubsystemen für industrielle Anwendungen, Messinstrumenten, Schmiermittel und weiteren Industrieprodukten. Diese zielen allesamt auf die Gewährleistung des zuverlässigen Betriebs von Kundenanlagen ab. Lösungen zur Herstellung von Schraubverbindungen beinhalten zudem Trainings vor Ort, Ausfallanalysen, lieferantengesteuerte Bestände sowie Vor-Ort-Kalibrierung auf Basis von Torc Logic.

Von links nach rechts: Daniel Schibli, CEO KLINGER Group, Don Bybee, Business Development Executive GPI und Scott Peters, Managing Director Thermoseal und President von GPI

GPI erfreut sich in Texas einer starken Präsenz. Neben der Zentrale in Borger betreibt es zudem die Standorte Amarillo, Lubbock und Odessa. Die gemeinsame Geschichte von GPI und KLINGER geht auf die frühen 1990er zurück, als es ein geschätzter Kunde von Thermoseal wurde, einem Unternehmen der KLINGER Group in den Vereinigten Staaten.

Scott Peters, Managing Director von Thermoseal, leitet nach der Übernahme als President das Unternehmen. Don Bybee behält eine Führungsposition als Leiter des Business Development. Bei einem gemeinsamen Willkommensdinner von GPI in der KLINGER Group bekräftigte CEO Daniel Schibli: „Die Akquisition von GPI steht im perfekten Einklang mit der Strategie unserer Gruppe. Die zahlreichen Standorte von GPI werden maßgeblich zur Verbesserung unserer Präsenz in den USA sowie zu mehr Kundennähe und Servicequalität beitragen. Darüber hinaus haben wir dank GPI einen weiteren Meilenstein erreicht: Wir sind unserem Ziel, ein auf den Endverbraucher fokussiertes Unternehmen für Industriedichtungen in den USA zu werden, wieder einen deutlichen Schritt nähergekommen."

Beisammensein – GPI und Thermoseal nahmen zusammen an einem Dinner teil und feierten das nächste Kapitel der gemeinsamen Unternehmensgeschichte

Zurück

Zum Seitenanfang navigieren