Dichtungsmaterialien
Dichtungsplatten

Dichtungsplatten

Unser branchenführendes Sortiment an Weichstoff-Dichtungsmaterialien

Das Produktportfolio von KLINGER für Weichstoff-Dichtungsplatten basiert auf vier Produktgruppen: KLINGERSIL®, KLINGER®top-chem, Dichtungsmaterialien auf Graphitbasis und KLINGER® Milam. Innerhalb der Branche bietet KLINGER somit die breiteste Palette an Weichstoff-Dichtungsmaterialien an.

KLINGERSIL® faserverstärkte Dichtungsmaterialien

Unser Angebot an asbestfreien, kalandergefertigten Dichtungsmaterialien: KLINGERSIL® bietet hervorragende Beständigkeit (z.B. Temperatur-, mechanische oder chemische Beständigkeit) in genau den Bereichen, die von den entsprechenden Zielindustrien benötigt werden. Darüber hinaus lässt sich KLINGERSIL® problemlos zuschneiden und besticht durch seine einfache Handhabung und Anpassung.

Materialtypen

 

KLINGER®top-chem PTFE Dichtungsmaterialien

Unser KLINGER®top-chem PTFE-basiertes Angebot an Weichstoffdichtungsmaterialien garantiert ultimative chemische Beständigkeit und ist für eine Vielzahl an Dichtungsanwendungen geeignet. Die Produkte der KLINGER®top-chem-Reihe sind genau auf die Anforderungen ihrer Zielindustrien zugeschnitten. Dazu gehören unter anderem Dichtheit auch bei geringen Flächenpressungen, hohe Beständigkeit gegenüber starken Säuren oder starken alkalischen Lösungen sowie gute Eigenschaften bei mittleren und niedrigen Temperaturen.

Materialtypen

KLINGER® Graphitlaminat Dichtungsmaterialien

Dichtungen auf Graphitbasis sind für Temperaturen zwischen -200 °C und bis zu 550 °C geeignet und bieten Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien. Ausgestattet mit einer speziell für diesen Zweck entwickelten Anti-Haft-Schicht, lassen sich KLINGER Dichtungsmaterialien auf Graphitbasis leicht vom Flansch entfernen – selbst nach Einsatz bei hohen Temperaturen.

Materialtypen

KLINGER® Milam Glimmer Laminate

KLINGER® Milam Glimmer Laminat ist ein Weichstoff-Dichtungsmaterial, das speziell für die Anforderungen von Hochtemperatur-Dichtungsanwendungen entwickelt wurde. Es ist die bevorzugte Wahl für Anwendungen wie Auspuffrohre, Turbinen, Turbolader und Kraftstoffleitungen und kann im Dauerbetrieb Temperaturen von bis zu 900 °C standhalten.

Materialtypen

Zum Seitenanfang navigieren