Vertrauen durch Verlässlichkeit.
KLINGER International

Wichtige Ölraffinerie verlängert Vertrag mit KLINGER UK

Britischer Spezialist für Metalldichtungen und Dichtungsstoffe wird weiterhin breite Palette an Vor-Ort-Services für Raffinerie Stanlow liefern

Der Fertigungskomplex Stanlow in Cheshire ist im Besitz eines der wichtigsten Ölkonzerne der Welt. Als Schlüsselfigur der nationalen Wirtschaft zeichnet dieses Unternehmen für rund 16 Prozent der Kraftstoffe des Transportwesens im Vereinigten Königreich verantwortlich. KLINGER UK betreut die Anlage seit mehr als 20 Jahren. Der britische Spezialist für Metalldichtungen und Dichtungsstoffe freut sich über die erhaltene Vertragserneuerung und wird auch künftig zahlreiche Vor-Ort-Services bereitstellen.


KLINGER Maxiprofile-Dichtungen sind für Hochtemperatur- und Hochdruckanwendungen
ausgelegt. Das macht sie zur idealen Wahl für Raffinerien

Der kürzlich von KLINGER UK gewonnene Liefervertrag könnte unter Umständen als „Business as usual“ angesehen werden. Nicht so beim Hersteller von Metalldichtungen, Dichtungsstoffen, Isoliersets, Packungen und verwandten Produkten: „KLINGER UK gehört zu den wenigen Unternehmen der Branche, wo erstklassiges Service auf wertsteigernde Produkte und Dienstleistungen trifft. Wir sind gemäß ISO 9001:2015 und BS EN 9100:2016 zertifiziert“, erläutert Mathew Craggs, Technical Lead bei KLINGER UK und fügt hinzu: „Unser klares Bekenntnis zu Qualität und Innovation beschränkt sich jedoch nicht nur auf unsere Prozesse. Es ist zudem die treibende Kraft in der Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden und der Bereitstellung von bestem Service. Unser Tiefenwissen über Kundenanlagen und deren Betrieb spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle: „Wir werden am Standort Stanlow nicht nur tägliche Dichtungsanforderungen erfüllen und Shutdown Support, Designberechnungen sowie das Flanschmanagement und weitere Services bieten“, bestätigt er, „wir werden auch für Schulungen rund um unsere Produkte verantwortlich zeichnen, um damit den bestmöglichen Einbau von Dichtungen zu gewährleisten.“ Mit Bezug auf den neuen Vertrag erklärt Herr Craggs, dass die Raffinerie künftig von einem noch stärkeren Fokus auf Zuverlässigkeit sowie technischem Support profitieren wird.


Mit seinen unterschiedlichen Fasern und NBR-Bindungen kann die kalandierte
Dichtungsmaterialgruppe KLINGERSIL unterschiedliche Raffinerieanwendungen meistern

Liefer- und Leistungsangebot von KLINGER UK

KLINGER ist für die Aufrechterhaltung der höchsten Qualitätsstandards und einen überzeugenden Total Cost of Ownership-Ansatz "trusted. worldwide". In punkto gestiegener Zuverlässigkeit verrät Herr Craggs, dass sich bereits erwähnten Vor-Ort-Services primär auf Wärmetauscher-Reviews sowie auf die Verbesserung der Fähigkeiten von Personal und Stakeholdern konzentrieren werden, die mit spezifischen Aufgaben betraut sind. Nach den Produkten befragt, die erwartungsgemäß am Standort zum Einsatz kommen werden, erklärt er: "Basierend auf unserer gemeinsamen Geschichte, Anlagenwissen und den KLINGER Produkten und Dienstleistungen, haben wir jetzt die Möglichkeit, unser Standardsortiment an Dichtungslösungen in den Vordergrund zu stellen: Das reicht von KLINGERSIL zum hochdichten Maxiprofile und beinhaltet zudem weitere Standortdienste, inklusive unserem KLINGER Flanschmanagement-Programm. Des Weiteren ist auch das breitere Angebot der KLINGER Group maßgeblich, etwa Armaturen und Kompensatoren." Er schließt: " KLINGER UK ist nicht 'nur' ein Lieferant von hochqualitativen Produkten und Lösungen mit einem ausgezeichneten Ruf. Wir sehen uns als Partner unserer Kunden. Als solcher entwickeln wir unsere maßgeschneiderten Produkte laufend weiter. Damit garantieren wir maximale Sicherheit, technische Effizienz und Wirtschaftlichkeit."

Zurück

Zum Seitenanfang navigieren